Gasmanagement

Gasmanagement2018-10-17T16:23:51+00:00

PlanET Gasmanagement

Das PlanET Gasmanagement, bestehend aus PlanET eco® gasakku, PlanET eco® flexgas und autarker Steuerung, liefert die Techniklösung für den Flex-Betrieb. Vollautomatisiert lässt sich das PlanET Gasmanagement an Biogasanlagen verschiedenster Hersteller einfach nachrüsten.

PlanET eco® flexgas

Gasmanagement PlanET Gasverdichter

Die Steuerung des PlanET eco® flexgas Gasverdichters erfolgt bedarfsorientiert. Hierbei können vorhandene Leitungssysteme weiterhin genutzt werden, was den Aufwand für einen kostenintensiven Rohrleitungsbau reduziert.

PlanET eco® gasakku

PlanET ecoreg; gasakku Gasspeicher

Das PlanET eco® gasakku wird ebenerdig auf dem Boden installiert. Eine aufwendige Unterkonstruktion ist nicht erforderlich, da sich der Speicher bei vollständiger Leerung auf den Boden senkt. Bei der Lagerung von trockenem und gereinigtem Gas kann anlagenspezifisch auf eine Erweiterung der Gastrocknung sowie einen Aktivkohlefilter verzichtet werden.

Vorteile im Überblick

PlanET Gasfackel manuell C-nox_Mod
PlanET Gasfackel

PlanET Gasfackeln

Neben dem BHKW bzw. der Biomethanaufbereitung muss jede Anlage über eine zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung verfügen.
PlanET Biogastechnik bietet Ihnen manuelle und automatische Gasfackeln in den verschiedensten Größen an. Die automatischen Gasfackeln in bewährter Industriequalität werden mit einem eigenen Verdichter betrieben, um auch bei schwierigen Wetterbedingungen eine konstante und sichere Verbrennung zu gewährleisten. Eine optionale Einhausung der Gasarmaturenstrecke sorgt dafür, dass auch im Winter nichts einfriert und die Fackel immer betriebsbereit ist. Über eine CEE Steckdose lässt sich für den Notbetrieb auch ein Notstromaggregat anschließen. Kostengünstigere Notfackeln sind im Standard als manuelle Version verfügbar, wobei die Absperrklappe per Hand geöffnet werden muss. In der manuellen Ausführung erfolgt die Zündung über eine Stützflamme, die durch den Betreiber mit Hilfe einer Propangasflasche erzeugt wird. Dies ermöglicht auch einen Betrieb der Fackel bei Stromausfall. Als Erweiterung ist auch ein Automatikpaket verfügbar. Der Startbefehl bei den automatischen Gasfackeln erfolgt über ein externes Signal des Gasfüllstandes oder über einen Druckschalter im Gassystem.

Rufen Sie uns an

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Kersten

Vertriebsassistentin / sales Assistant

 

Telefon: +49 (0) 25 64 / 39 50 – 191

E-Mail: C.Kersten(at)planet-biogas.com

* = Pflichtfelder

Nehmen Sie Kontakt auf